Acid Rain

90er Jahre Crossover ganz im Sinne der Krallenfinger, Gefängnis Blöcke und Körper Zähler. Mit Ausflügen zum Hardcore und Punk Rock. Wir nennen es Gangstafolk.
von AcidRain_2021
erstellt 14.03.2022 20:44 Uhr

Bandinfos

Sechs positiv Verrückte, die einfach nur Spaß an der guten alten Crossover Musik haben.

Die Band wurde 1996 in Bad Oldesloe, aus zwei sich auflösenden Bands, gegründet. Sie bestand damals wie heute aus den sechs Musikern. Mit drei Sängern, Gitarre, Bass und Schlagzeug ging es sofort los mit eigenen Songs. Zu der Zeit wurde Acid Rain inspiriert durch Bands wie Clawfinger, Thumb, Rage against the Machine und vielen anderen der Crossover Gilde.

Es folgten viele Live Auftritte im Raum Bad Oldesloe, bei denen es immer vor Allem lustig zuging.
2000 war dann vorerst Schluss mit gemeinsamen musizieren und man ging getrennter Wege, da sich die Wohnorte der einzelnen Bandmitglieder über Deutschland verteilten.

Im Jahre 2020 gab es endlich die große Reunion, welche 2021 mit zwei Auftritten gekrönt wurde. Weitere folgten dann 2022/23.

Inzwischen haben Acid Rain nicht nur die alten Klassiker wieder im Repertoire, sondern arbeiten auch fleißig an neuen Stücken. Dabei vermischen sich die unterschiedlichen Musik Geschmäcker zu einem neuen aber trotzdem alten Acid Rain Sound.


Kontakt

Ino

Bad Oldesloe

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Fotos

1291 

Andere Bands in dieser Kategorie: Crossover


Rescue The Rock! (Brassrock)


The Kaisers (Deine Lieblingmusik)


Get the last Clap (Rap - Reggae - Rock)


Elephants Gone Wild (grooviger Rock mit Elementen aus Indie, Punk, Funk und Alternative)


Uptown (Funk, Latin, Pop-Jazz)


[Hi]-[Ro] (Hip Hop und Rock)


Mueca (X-Core)


Touch Down Hero (Pop Punk und Post-Hardcore gemischt mit elektronischen Elementen)


Stalemate (Crossover, Nu Metal (Mischung aus Rap, Hip Hop und Metaleinflüssen))


One Soul (Crossover/Progressive/Metal)

© 1996 - 2023 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Sat Jun 4 20:39:42 UTC 2022