BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

The God Complex

Artcore (progressive, experimentelle Mischung aus Mathcore, Pop, Trip-Hop und Jazz)
von Nicolas89
erstellt 05.08.2013 23:25 Uhr

Bandinfos

Hallo zusammen,

die Band THE GOD COMPLEX besteht zur Zeit leider nur in meinem Kopf, doch ihr könnt etwas daran ändern. Ich habe mit meiner früheren Band AEGROR ( -> #AEGROR (youtube, facebook, bandcamp etc.) viel Live- und Studioerfahrung sammeln können und such nun eine neue Heruasforderung.

The God Complex soll eine Band ohne Genregrenzen sein und stattdessen das Maximum an Kreativität ihrer Mitglieder zu einem einzigartigen Soundcocktail vereinen. Egal aus welchem Genre ihr kommt oder was ihr spielen wollt - ich freue mich auf euch. Die Bandsound soll majestätisch und melncholisch sein, manchmal aber auch verträumt und progressiv, dann wieder stürmisch und brutal - hauptsache homogen und ästhetisch. Wenn ihr euch zwischen den Stühlen wohl fühlt und Lust auf ein Projekt habt, in dem ihr euch in einem Team aus hervorragenden Musikern selbst verwirklichen könnt, hier seid ihr richtig. Die Idee hinter THE GOD COMPLEX folgt einem philosophischen Konzept: Wenn es Gott gibt, dann muss es jemanden geben, der Gott geschaffen hat und was braucht es um einen Gott zu erschaffen? Wie fühlt ein Gott? Was macht aus einer Existenz etwas Göttliches? Außerdem gibt es auch noch eine interessante psychische Störung, den sogenannten "Gottkomplex", dessen Symptome ebenfalls gut zu den zu beantwortenden Fragen passen. Quit weird - ich weiß ;) Lasst euch nicht abschrecken, ich bin kein religöser Typ, sondern einfach an dem Interessiert, was wir nicht begreifen können und das möchte ich mit euch - mit THE GOD COMPLEX - in fesselnde Musik gießen. ´nuff said :)

Homepage


https://www.facebook.com/godcomplexband

Kontakt

Nicolas Berg

20095 Hamburg
Telefon:

Songs

Fotos

23 

Andere Bands in dieser Kategorie: Crossover


Rescue The Rock! (Brassrock)


The Kaisers (Deine Lieblingmusik)


Get the last Clap (Rap - Reggae - Rock)


Elephants Gone Wild (grooviger Rock mit Elementen aus Indie, Punk, Funk und Alternative)


Uptown (Funk, Latin, Pop-Jazz)


[Hi]-[Ro] (Hip Hop und Rock)


Mueca (X-Core)


Touch Down Hero (Pop Punk und Post-Hardcore gemischt mit elektronischen Elementen)


Stalemate (Crossover, Nu Metal (Mischung aus Rap, Hip Hop und Metaleinflüssen))


One Soul (Crossover/Progressive/Metal)

© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Fri Nov 9 01:59:01 CET 2018