BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

Frogfly

Alternativer Indie-Sound in Symbiose mit radiotauglichem Mainstream-Pop-Rock
von Frogfly
erstellt 28.01.2010 23:00 Uhr

Bandinfos

Sinatra singt mit Satan

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Von diesem Standpunkt aus klingt nicht nur der Bandname Frogfly (zu Deutsch: Froschfliege) vielversprechend, sondern auch die Musik des Trios aus Aurich/Hamburg. Mit einem Augenzwinkern etwa so, als würde Dieter Bohlen die Foo Fighters produzieren: Alternativer Indie-Sound in Symbiose mit radiotauglichem Mainstream-Pop-Rock.

Und Gegensätze kommen gut an. So belegte die Band im Dezember 2009 den 2. Platz beim "Deutschen Rock & Pop Preis" als "Beste Alternative-Band". Schon 2007 wurden die Froschfliegen bei dem gleichen Event ausgezeichnet - damals mit dem 1. Preis in der Kategorie "Bester Alternative-Sänger".

Weitere Highlights: Unter anderem der Gewinn der "Jever Stage Chance" - Frogfly spielten im Vorprogramm von Revolverheld und Boney M. beim "Jever Brauereihoffest" - wie auch das erreichen des Finales beim "N-JOY Band Battle".

Kontrastreich auch ihre Bühnenpräsenz: Einfühlsame Momente im Wechsel mit satten Riffs vereint in einer impulsiven Rock-Show.

Homepage

http://www.frogfly.de
http://www.myspace.com/froschfliege
http://www.youtube.com/frogflymusic

Kontakt

Todde

20099 Hamburg
Telefon: 01738012969

Songs

Wave

Absent minded

To me

Fotos

24 

Andere Bands in dieser Kategorie: Alternative


Dandelion Children (Alternative indie ska rock)


Campaign Like Clockwork (Wild schillernde Rockmusik)


The Trouble Is (Indie Pop/Rock)


Die Fliegen (Postkraut)


Giving Noise (Hard Rock/Punk/Grunge/Alternative/Indie)


Burn-Out Music (Wir machen einfach worauf wir Lust haben. Soul-Rock/Pop-Indie-Alternative Einflüsse sind aber auf alle Fälle zu finden.)


Redschox (Punkbluesrock)


Broken Spider Legs Are Playing Ball (Alternativ bis Electro - Immer mal was anderes, aber oft mit Gitarre ;))


THE GREAT DIRT (Alternative Grunge-Rock)


Who needs air (Pop/Punk/Acoustic)

© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Fri Nov 9 01:59:01 CET 2018