Burn-Out Music

Wir machen einfach worauf wir Lust haben. Soul-Rock/Pop-Indie-Alternative Einflüsse sind aber auf alle Fälle zu finden.
von Burn-Out Music
erstellt 13.08.2012 15:46 Uhr

Bandinfos

Burn-Out Music meint: Schrei, tob, sing, tanz, kotz, freu, heul, lach, shake BURN dich out und vorallem weiter!

Alles was nur allein in dir ruht hat das Recht darauf auch raus und in die Welt gespreadet zu werden und will entweder gehört werden oder eben nicht.

Genauso entstehen auch unsere Songs.
Meist frei aus dem Affekt heraus erlauben sich die zwei Gehirne dann Gedanken, Meinungen, Leid und Freude etc. fundamentiert als Song zu äußern.
Genau deswegen kommen auch verschiedenste Stilistiken zur Welt, weil jedes Thema sich vielleicht auch anders anhört?

"It's better to burn out than to fade away" Kurt Cobain.

Homepage

http://www.facebook.com/Burnoutmusicburn
http://soundcloud.com/burn-out-music
http://www.youtube.com/user/burnoutmusicburn?feature=mhee

Kontakt

Maui&André

20255 Hamburg
Telefon:

Songs

Fotos

296 

Andere Bands in dieser Kategorie: Alternative


Atlas (Elektronischer Indie-Rock aus Hamburg)


Soundstory (Alternative-Rock)


William Lee Self (Angular Guitar Rock)


Black Stains (Alternative Metal)


Polyhedron


SYNAPSO (Psychedelic Fusion-Djent-Kreativ Rock)


Mighty Day Times (Indie-Rock)


Royal Neon (Alternative Indie Rock Pop)


Farben/Schwarz (Alternative Grunge Post-Hardcore Punk)


Terminal Moraine (Irgendwo zwischen Alternative Rock, Indie, Rock n‘ Roll und New Metal befinden sich die Wurzeln von TERMINAL MORAINE.)

© 1996 - 2020 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Thu Jan 9 09:14:01 CET 2020