BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

SeQuence

Mainstream Rock/Pop
von sequence
erstellt 14.01.2011 09:10 Uhr

Bandinfos

Die Band SeQuence besteht aus langjährig erfahrenen Musikern, wobei jeder einzelne bereits seine eigenen Erfolge in anderen Bands und Gruppen feiern konnte.
Somit spricht die Zusammensetzung von SeQuence für einen garantiert gelungenen
Event.
Sarah Palmer : Vocals.
Sie bringt eine große Bandbreite an langjähriger Erfahrung mit. Sie hat sich in den unterschiedlichsten Stielrichtung behaupten können.
Peter Dippel : Keyboard / Piano / Vocals.
Von der entdeckung Vaters Kassettenrecorder über Melodika und Akkordeon , kam er zur Rockmusik. Spielte in den unterschiedlichsten Bands.
Erwin Totter: Bass.
Mit 14 Jahren wußte er schon was er wollte, nähmlich Bass spielen. Er genoss privat unterricht und einige Semester musikalische Ausbildung an der Jazzwerkstatt Darmstadt. Von Rock bis Blues von Pop biss Jazz, kleine Besetzung bis Bigband, alles war dabei.
Kai Kirchhoff: Drums
Zeichnet sich durch ein timingfestes und druckvolles spielen aus. Wissbegierig und ein Autodidakt.
Paul (Guitar) & Vincent Coraci (Guitar):
SeQuence wurde von Paul und Vincent Coraci ins Leben gerufen. Die beiden Brüder haben bereits seit den 80'ern mehrere Formationen hervorgerufen, die in Deutschland und näherern Umgebung sich einen Namen erarbeitet haben.sowie im Rundfunk und Fernsehen Erfolge erzielen konnten. Auch im Vorprogramm namenhafter Bands konnten sie bereits ihr Können unter Beweis stellen.

Homepage

http://www.sequence-rock.de

Kontakt

Vince Coraci

20113 Hallenberg
Telefon: 0171 517 3601

Songs

Mamas Cry

Friends

Cheating

Fotos

329 

Andere Bands in dieser Kategorie: Rock


CRAVED (Indie-Rock-Pop)


The Few (Alternative Punk Rock)


Bandnamen haben wir noch nicht.... (Rock)


variedy (S#ängerin such Gitarrist/in für DeutschRock oder Gohtic)


Billbrooks


kATTWYk (New-Wave-Chanson-Rock)


Der-Bassist (Rock, Blues, Jazz)


J.Henning Walter (Funkrock/Pop)


Downside Up (Rock, Alternative, Indie, Pop ^^ )


Eclipse Sol-Air (1/2 Liter Pink Floyd gemischt mit 300 cl Beethoven und einer deftigen Prise Dream Theater)

© 1996 - 2020 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Thu Jan 9 09:14:01 CET 2020