BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

Fume

Mitunter verspielter Alternative Indie-Folk-Rock, der sehnsüchtig sein Arme in den weiten, dunklen Abendhimmel reckt
von Dimo
erstellt 07.12.2019 17:55 Uhr

Bandinfos

Wir umschreiben gern mit folgendem Bild die Stimmung, die wir mit unseren Klängen zeichnen:

Der Alte stapft mit nachdenklichem Blick durch die Einöde, gemächlich aber bestimmt, auf seinem trockenen Halm kauend. Die lange Flinte mit dem schweißdurchtränkten braunen Schaft schlägt gegen seine Wade, was ihn nicht zu interessieren scheint. Nach der trockenen Hitze dieses fruchtlosen Tages ist die hereinbrechende Kühle wohltuend. Während die ersten Sterne die Weite des Himmels mit ihrem Funkeln offenbaren, verleiten die gleichmäßigen Hammerschläge mit dem Schritt stumm einzustimmen. Es ist sein Bruder, der unablässig den Hammer auf den Stahl seines Ambosses fahren ließ. Fast vierzig Messer sind bestellt, bevor nächste Woche der Auftakt zur Jagdsaison offiziell in der Dorfschenke begossen wird. Doch der Alte würde daheim bleiben, auf dem Stroh malmend, zudem dann und wann eine graue Wolke in den Abendhimmel blasend, wenn er mit seiner Maispfeife langsam wippend auf der Terrasse in die Weite starrt.

Während er da sitzt füllen Christian, JR und Dimo die Nacht mit einer sanften Böe. Der Bass schwillt an, die Gitarre zirkuliert, eine Glocke klingt und der dumpfe Schlag der Trommel lässt erahnen, dass in dieser Dunkelheit die Geächteten wohnen und auf ihren Befehl warten, bevor ihre Stähler krachend nieder sausen, um zurück zu holen was ihnen einst gehörte.

Wir sind der Rauch des Alten, die sanfte Böe und der sausende Stahl. Wir sind Fume. Und weil der Alte allein gelassen wurde, erzählen wir seine Geschichte.
Wir, das sind JR (47, Redakteur und Grafiker), Chrischi (43, Programmierer) und ich, Dimo (40, arbeitsloser Sanierungsberater).

Bemerkung

Wir lieben Madrugada, Timber Timbre, The Antlers, Portishead und auch Thrive, Dan Mangan, Bill Callahan, N.Cave und T.Waits ...

Kontakt

Dimo Unverzagt

22359 Hamburg
Telefon: 0151/25362355

Songs

No Loughter (Proberaummitschnitt)

Hate Song (Proberaummitschnitt)

Here To Stay (Proberaummitschnitt)

Fotos

216 

Andere Bands in dieser Kategorie: Alternative


Klutz (deutsch politscher punkrock)


Amniat (Alternative-Progressive Rock)


Rootheads (Rock/Pop)


Still A Lie (Post-Hardcore, Screamo, Metalcore)


treiben (Independent, experimentell, alternativ)


Beyond the Blue (eigenständig, unkonventionell, eingängig, experimentell, gothic, progressive, classic, )


Elle Schorocko (Folk Kammer Pop mit Cello und graden Beats)


GROLLACE & VOMIT (Transgressive 80er Lala)


BENDER (Gamma Progressiv Rock. Von Punk bis Metal)


Sigma Plateau

© 1996 - 2020 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Thu Jan 9 09:14:01 CET 2020