Olauka

Olauka – das ist Elektro garniert mit live Saxophon und Hiphop-Vocals. Weitere Einflüsse sind Funk, Pop, Jazz/Lounge, Soul, Reggae.
von Olauka
erstellt 24.10.2019 10:01 Uhr

Bandinfos

Wir sind Pauka und Wollberg und kombinieren auf der Bühne elektronische Vorproduktionen mit Live-Elementen. Wir haben uns in der Hamburger Funk-Kombo PAUKA kennen und schätzen gelernt. Für uns beide ein Volltreffer! Nach einer geilen Endzeit mit PAUKA wussten wir, dass wir den Weg unbedingt zu zweit weitergehen müssen. Aus der anfänglichen Idee, Elektro mit Saxophon zu kombinieren, wurde Elektro Hip Pop, den wir im Juni 2019 stolz auf unserer ersten EP präsentiert haben.

Homepage

https://olauka.de/
https://www.facebook.com/olaukamusik
https://open.spotify.com/artist/231wVWuisqihzUTeKztTRI?si=cYybHsmrQkenUEi5Orerkw

Kontakt

Ole Wollberg


Telefon:

Songs

Fotos

318 

Andere Bands in dieser Kategorie: Electro


Tonchirurgie (elektronische Klänge, Dark Wave, Gothic)


Blacksun (New Dark Age)


jellynoise (flamingo-flavoured jellypop)


FreEmind (Electronica)


SouledAir (Instrumental, Soundtrack, IDM...!!)


Die Heilige Sandale (Elektro Beats und Synthies treffen auf Gitarrenpopgeschrammel und Funpunkattitüde)


jan kose


Trautonia Capra (Gesangslehrerin, Sängerin, Thereministin -- Elektronische Musik von Synthpop über Elektrofolk bis Industrial Noise )


Senor Hailas (electropunk)


Banque Royale (Elektro, Gothik, Industrial, Alternative, Melancholischer Popsong, Sexpop)

© 1996 - 2020 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Thu Jan 9 09:14:01 CET 2020