BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

Kleinanzeigen - Theorie und Praxis

Verfasst von Sunny - 25.11. 22:07 Uhr in Blog

Täglich klicke ich Bandnet an um zu checken, was für Musikprojekte am Start sind und wer welchen Typ Musiker sucht … und was habe ich nicht schon alles erlebt!

Zuerst ein Vorwort an die Macher von Bandnet: Respekt! Ihr habt für Hamburg und Norddeutschland eine ansprechende und damit vielbeachtete Musikerbörse geschaffen. Ich kenne keinen Musiker hier in unserer Region, der nicht zumindest mal die Kleinanzeigen durchstöbert hat auf der Suche nach neuen Musikerkontakten.

In Sachen Kleinanzeigen hat sich bei mir über die letzten Jahre eine Art Hassliebe entwickelt. Täglich klicke ich Bandnet an um zu checken, was für Musikprojekte am Start sind und wer welchen Typ Musiker sucht. Dabei denke ich mir: „Hmm … bestimmt wieder viele gute Ideen, aber wie so oft haben die eigentlich keine Zeit sie umzusetzen.“

Ich habe schon einige Veranstaltungen organisiert sowie Gigs herangeschafft und dafür über die Kleinanzeigen im Bandnet interessierte Musikerkollegen gesucht … und was habe ich nicht schon alles erlebt! Anrede- und grußlose Antworten in sinnfreien Halbsätzen, nette Telefonate mit Verabredungen, die völlig unerwartet nicht eingehalten wurden (ohne abzusagen), unvorbereitete Besucher, die die eingespielte Band korrigieren wollten, Inserenten, die auf Antworten null reagieren und selbst überschätzende Schnacker. Ich bin mir sicher, einige Leser werden jetzt schmunzeln und sich denken: „Jupp! Kenn‘ ich … und noch mehr.“

Was ist nur los mit so vielen Musikerkollegen? Teilen wir in unserer Gemeinsamkeit nicht alle die gleiche Leidenschaft? Ist es ein Zeichen der Zeit, keine Zeit mehr zu haben? Weckt der Gedanke Musiker zu sein so viele Begehrlichkeiten, dass die Zuverlässigkeit auf der Strecke bleibt?

Stoße ich damit eine Diskussion an? Sehr gerne! Schreibt mir über Eure Erfahrungen und Eure Philosophie.

Selbstverständlich gibt es auch gute Geschichten mit happy end. Ich habe Freunde getroffen, die sehr ähnlich ticken wie ich, sich für die Musik engagieren und jeden Event zum Erfolg werden lassen. Mein nächstes Projekt ist ein Musical in Hamburg über die Soulmusik der 70er und 80er Jahre.

„The 70s and 80s were just the period during which the best soul music was created …” (TV-Legend Don Cornelius – Soul Train)

Das Konzept steht, ein erfahrener Regisseur ist am Start, ein fleißiges Management auch … und die Musiker sollen am liebsten aus Hamburg und Umgebung kommen, gefunden über Bandnet.

Bässte Grüße und allzeit viel Freude an der Musik wünscht Euch
Joachim Kühn (email: Musiknacht ät t-online.de)

613     
© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Tue Dec 4 09:17:23 CET 2018