BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

DRAT

Rock, Metal, Hardcore

Bandinfos

DRAT, 2006 in Hamburg gegründet, ist genau das, was das geneigte Metaller-Herz höher schlagen lässt. Tiefe Gitarren, treibende Beats und eine Mischung aus aggressiven Shouts und melodischem Gesang bilden wohl das Markenzeichen ihrer Musik. Diese 4 Jungs überzeugen live mit einer unglaublichen Präsenz und geben auf der Bühne einfach alles, was sie in vorigen Bands bereits als Support für Bands wie Soulfly, Biohazard oder Ill Nino zeigen konnten.
Seit der Gründung wurde 2008 eine selbstbetitelte 7-Track EP in Eigenregie produziert sowie ein Video zu dem Song "Watch Out" gedreht.
Mit dem Debutalbum „Insomnia“ bewegen sich DRAT gewohnt souverän auf überwiegend härteren Pfaden, aber auch auf ganz ruhigen Gewässern, wie die gefühlsvolle Ballade „The Greatest Gift“ eindrucksvoll beweist.
Dadurch entsteht eine ganz eigene und vor allem abwechslungsreiche Mischung, was vielleicht auf die verschiedenartigsten musikalischen Einflüsse zurückzuführen ist, vielleicht aber auch das wechselhafte Wetter in Hamburg. Wer weiß…

Homepage

http://www.drat-music.com
http://www.myspace.com/dratmusic
http://www.facebook.com/dratmusic

Kontakt

Ning

22763 Hamburg
Telefon:

Songs

Insomnia

A Song For The Weak

Envy

But I Survived

Fotos

7 Aufrufe

Andere Bands in dieser Kategorie: Metal


Addiction (Death Metal)


Soulforger (melodischer und grooviger Death- / Thrashmetal )


Slowly Rotten (Deathgrind)


Last Suffer (Metalcore / (Post)- Hardcore)


The Beautiful Masquerade (Metalcore)


CRY MY NAME (Metalcore / Hardcore)


Portal To Cognition (Melodic Death Metal nach finnischem Vorbild)


Anemoi (Alternative Metal)


Pollywog Chieftain (Nugressive Metal)


Woodland (Progressive Metal)

© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Fri Sep 7 20:21:01 CEST 2018