BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

Lembek

new rock, indie,
von lembek
erstellt 23.08.2008 13:21 Uhr

Bandinfos

…..an wi fiir bit maaren saner wat tu taalin



Feinster, energiegeladener New Rock aus Nordfriesland mit Melodien die nicht
mehr aus den Ohren gehen.

Mit einer Mischung aus melodiösen Gesang und harten Riffs spielen lembek eine Musik die in die Beine geht und die Haare fliegen lässt. Die friesischen Texte sprechen nicht nur die Friesen an, sondern bieten auch dem deutsch-sprachigen Publikum ein erfrischend neues und interessantes Klangerlebnis.

Mit ihren Songs standen lembek schon auf diversen Bühnen unter anderem im Logo (Hamburg), dem Kieler Hafenfest und in unzähligen Kneipen und Stadtteilfesten in Hamburg, dem Hamburger Umland und Nordfriesland. In 2006 waren u.a. Auftritte für den NDR auf dem Event „Ferteel Iijnsen“ und dem „European Minority Film Festival“ im Kino Center in Husum angesagt.
Höhepunkte im Jahr 2007 waren die Auftritte für das „bodogBattle“ im Knust und Logo, der Auftritt auf dem Wilwarin Punker Pogo und Sommerfestival des Rio Reiser Hauses, dem Highlight Nordfrieslands.



Homepage

http://www.lembek.com
http://www.myspace.com/enjoylembek
http://www.purevolume.com/lembek

Kontakt

Yang Brändle

2 Hamburg
Telefon: 0176 219 881 96

Songs

Di Hamer GEMA 9422038

Bruce-Willis-Sung GEMA 9422036

Fotos

271 

Andere Bands in dieser Kategorie: Crossover


Creep Decay (Funkrock)


Knorke Südfrucht ("Wiener Heimorgelorchester meets Judas Priest" - avantgarde-metal.com)


Heathen Hill (Rock/Metal/Rap)


Cherries On A Blacklist (Rock/Alternative/Crossover)


Some Evil Answers (FunkRockRap)


Strange Change (CHAOSGROOVE)


Rescue The Rock! (Brassrock)


The Kaisers (Deine Lieblingmusik)


Get the last Clap (Rap - Reggae - Rock)


Elephants Gone Wild (grooviger Rock mit Elementen aus Indie, Punk, Funk und Alternative)

© 1996 - 2019 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Thu Jun 20 01:49:01 CEST 2019