BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

Deaf Noise

Mixtur aus Metal, Punk und Old School

Bandinfos

Hardcore is more than Music, Hardcore is a Lifestyle


Gegründet wurde Deaf Noise im Winter 2000 während des Millenniumwechsels, frei nach dem Motto "Was die können, können wir auch" und blickt nun auf fast zehn Jahre Hardcore-Punkrock Geschichte zurück. Turbulent waren die Anfänge, erst war man zu 4. aber schließlich dann doch zu 5. und nun nach ein paar Besetzungsänderungen ist man zu 3.!


In den kommenden Jahren folgten Shows mit Bands wie Crushing Caspars, D-Turm, COR und Rotz & Wasser, bis dann Ende 2005 / Anfang 2006 Deaf Noise die Chance ergriff ein paar Lieder in Eigenregie aufzunehmen. Bis dann später das Erstlingswerk "Life is fast - Life in Mexico" erschien.


Ab da gewann das Schönberger-Hardcoremärchen mehr und mehr an Fahrt und die Band, die einst als Spaß- und Trinkband im Proberaum begann, avancierte schnell zu einem gern gebuchten Support unter anderem für LowBrow, PARIAH, Bullseye und MASTER und trat selbst auch immer öfter als Headliner auf die Bühne.


Bedingt durch Unstimmigkeiten und aus beruflichen Gründen kam es in den Jahren 2006 und 2008 zu personellen Veränderungen, welche Deaf Noise jedoch nicht daran hinderte in Eigeninitiative, abermals ein Paar neue Songs aufzunehmen.


Egal ob vor 3,300 oder 3000 Leuten, die Band liebt es auf der Bühne zu stehen und Musik zu machen, was das Publikum jedes Mal auf ein Neues mitreißt und es den Jungs mit Zugaberufen und begeisterndem Applaus dankt. Diese Leidenschaft führt auch dazu, dass sich Deaf Noise im Laufe der letzten Jahre eine nicht unbeträchtliche und sich ständig erweiternde Fangemeinde erspielt und angetrunken haben, wobei sie jedoch immer bodenständig geblieben sind.


Die im Januar gelaufene Tour (23.01.09 - 05.02.09) durch Europa ist jetzt auch schon wieder vorbei und gab Deaf Noise eine Menge Rückenwind um anschließend ausgiebig die heimischen Gebiete Deutschlands mit ihrem neuen Stuff im Gepäck zu berocken.


Kepp Hardcore positiv.

Homepage

http://www.deafnoise.de
http://www.myspace.com/deafnoise05

Kontakt

Sascha Grebin

23923 Schönberg
Telefon: 01759181116

Songs

Out of Control

Violence

Fotos

4 Aufrufe

Andere Bands in dieser Kategorie: Hardcore


One Of God's Mistakes (Wir bemühen uns möglichst melodischen Post - Hardcore / Metalcore zu kreieren.)


Kansas City Shuffle (Highspeed Hardcore, Metal, Experimental, Mathcore)


BROTHERS IN ARMS (Hardcore)


Dead Man´s Hand (Krach mit Geschrei, straighter Hardcore-Punk )


Crack Them Up (Irgendwo zwischen Asking Alexandria A Day To Remember und Atreyu)


And the Waves will Carry us Home


Erase Your Memory (Metalcore, Breakcore, Deathcore)


People Error (Nu-core: Screamo/Metalcore mit vielen verschiedenen Einflüssen, sei es Nu-Metal, Post-Grunge, Deathcore oder einfach Rock!)


Another Day of Nothing (Wandsbek-Metal)


Lycil (Hardcore)

© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Fri Sep 7 20:21:01 CEST 2018