Willy And The Wild Surfers

Rock´n´Roll, Surf und Rockabilly vom Feinsten
von Stefan Grzeschik
erstellt 24.06.2015 10:33 Uhr

Bandinfos

Zu Beginn der achtziger Jahre starteten die beiden Brüder Jens und Fred Willig mit ein paar Freunden ihre musikalische Karriere in einem Hamburger Bunker.

Nachdem sie für sich ihren Stil, den Rock ´n´ Roll, entdeckt hatten, war auch schnell der Bandname gefunden:

WILLY AND THE WILD SURFERS

Dieser resultiert daraus, dass das Repertoire der anfänglich englisch- und deutschsprachigen Rock ´n´ Roll und Country Songs der 50er um krachende Surf- und Instrumental-Stücke der 60er erweitert wurde.

Die phänomenale Stimmung bei den Auftritten der Wilden Surfer entsteht durch den ständigen Wechsel der Gesangsstimmen und der Sologitarrenriffs der beiden Brüder und den Drive und die Begeisterung mit der die Band ihre Titel interpretiert.

Eines ist sicher:
bei jedem Auftritt dieses aus Hamburg stammenden Geheimtipps wird von Soest über Bornum oder von Rostock bis nach Sütel hin so richtig abgerockt.

In diesem Sinne
Keep On Rocking!

Kontakt

Stefan Grzeschik

29553 Bienenbüttel

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Fotos

2023 

Andere Bands in dieser Kategorie: Rock'n'Roll


The Tiki Twisters (Rockabilly Lounge Music)


friedberg (Pop/Rock /Punk)


Heap of Blueslights (Blues und Rock)


Scarelett (Rock'n Roll + Industrial)


Reginas Racy Rocker (Rock 'n' Roll und Oldies der 50er und 60er Jahre)


HALBSTARK (Rock&Roll und Rockabilly)


John Monday (New Age Rock'n'Roll, old spirit, new music & a hell of energy)


Philipp Schultz (Blues, Rock, Folk, Rock'n'Roll, Jazz, Experimental)


Phoenix-Rock (Rock´n Roll, Rock, Pop)


STEW (Rock'n'Roll Klassiker von Elvis bis hin zu modernen Songs im Rockabilly-Gewand)

© 1996 - 2022 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Sat Jun 4 20:39:42 UTC 2022