BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

Wide Open Beaver

Grunge Rock

Bandinfos

Gegründet wurde der Vorläufer von der heutigen Band WIDE OPEN BEAVER im Jahre 2011 vom damals 13 Jahre alten Leon. Angefangen hat damals alles im Bergedorfer Anti-Drogen-Projekt „Lass 1000 Steine rollen“, bei dem er zusammen mit einigen Klassenkammeraden schon unter dem Namen WIDE OPEN BEAVER Musik machte. Anfangs besetzte er noch das Schlagzeug und den Gesang, bis er dann an den Bass und 2014 an die Gitarre wechselte.
Zwischenzeitlich gab es laufend neue Besetzungen, so war lange Zeit Jelle als zweiter Gitarrist und Vocalist tätig und Dave am Schlagzeug. Auch Bassist Jannik traf zu der Band. In der Konstellation entwickelten WIDE OPEN BEAVER sich stetig weiter und schrieben erste eigene Songs.

Im April 2015 gab es dann den nächsten großen Besetzungswechsel. Drummer Dave wurde durch Stephan ersetzt und den Platz der zweiten Gitarre übernahm fortan Axl. Leon blieb weiterhin an Gitarre und Gesang und Jannik am Bass. Auch der Proberaum wurde von Bergedorf nach Wandsbek verlegt. WIDE OPEN BEAVER behandeln in Ihren Texten die Träume und Verzweiflung einer perspektivlosen Generation, einer Generation, der eine große gesellschaftliche Vision fehlt, die ihren Lebensplan nicht nur in Konsum und Mitläufertum verwirklichen möchte, sondern eigene Wege gehen möchte. Kampf nach Liebe und Anerkennung - Ausgefochten von Außenseitern, die verzweifelt versuchen zu beweisen, dass sie leben, all dies vereinen WIDE OPEN BEAVER in ihrem Stil, der von Ihnen ganz direkt als Grunge-Rock bezeichnet wird.
Inspiriert werden WOB dabei von Bands wie Nirvana, The Blackbox Revelation, The Artctic Monkeys, The Casulties und The Offspring.
WIDE OPEN BEAVER können in ihrer schon etwas längeren Geschichte mittlerweile auf einige Erfolge zurückblicken. So belegten WOB im Jahre den 2. Platz beim Plattform-Song Contest 2015.

Homepage

https://www.facebook.com/WideOpenBeaver
https://soundcloud.com/wide-open-beaver

Kontakt

Alexander Göttsche
Vierländer Damm 58A
20539 Hamburg
Telefon: 01523/3624007

Songs

Fotos

6 Aufrufe

Andere Bands in dieser Kategorie: Hardrock


Late Sundays (Pop Rock mit englischen Texten, ein paar kräftigere Nummern sind dabei aber auch vereinzelte Balladen)


DAVEE JONES (HARD ROCK)


rockhouse-hamburg


RockXXX (CockRockMetal)


DeafCon5 (Classic Melodic Hardrock)


Triple Trouble (Hard-Straight-Rock, Instrumental, Sehr gerne sehr Laut, Geht aber auch Ruhiger und Unplugged)


Miles Keep Rolling (female fronted Heavy Rock)


Miracle Man - Ozzy Osbourne Tribute Band (Die Ultimative Ozzy Osbourne Tributeshow.)


GATEWAY (Melodic Hardrock)


Deafcon 5 (Progressiver Hardrock)

© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Fri Sep 7 20:21:01 CEST 2018