Mono Lüüd

psychedelisch, treibende Akustik Folklore
von Mono Lüüd
erstellt 30.03.2015 22:33 Uhr

Bandinfos

Wenn drei Hamburger Musiker, die sich bisher eigentlich einem "Noisy Listening" verortet sahen, ihre elektronischen Instrumente aus der Hand legen, um akustische Klänge im DIY-Charakter zu erzeugen, dann sind das Mono Lüüd.

Gerade die Erkenntnis, dass auch traditionelle, exotische Instrumente - auf der ganzen Welt gesammelt und unbedarft gespielt - eine ganz eigentümliche Stimmung erzeugen, treibt die Band an. So wird der musikalische Exoten-Fuhrpark auf der Bühne - zusammen mit ein paar Samples und Lichtprojektionen - zu einem skurrilen Folklore-Trip der etwas anderen Art.

Und wer denkt, dass Mono Lüüd ihre Instrumente nicht so spielen, wie es sich gehört..., der hat Recht!

2011 erschien ihre Debüt-CD auf dem eigenen Label -TONE record-.
2012 wurde zum Film "Die Knarre" von Rüdiger Rohde die Filmmusik eingespielt und erstmals auch -live- zum Film gespielt. Die Musik ist als CD-R erhältlich.
2015 erschien mit "Die Leichtigkeit des immer Gleichen" die letzte Mono Lüüd CD mit Thorsten Hoppe an der Geige..
2 der Songs dieses Albums sind hier zu hören! Mit Gastsängerin -malinamoon- bei "In jedem Anfang..."
und Miina Lambot bei "Knechte des Schlafes"...

Homepage

https://monoluud.bandcamp.com
https://soundcloud.com/mono-luud

Kontakt

Gunnar Rieckmann

22765 Hamburg

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

In jedem Anfang wohnt ein Ende

Knechte des Schlafes

Fotos

666 

Andere Bands in dieser Kategorie: Acoustic


Spekulatius (Acoustic Indie Pop)


BREEZE in the BARLEY (Americana, Singer/Songwriter, Acoustic Rock/Pop, Contemporary Country)


Herr und Frau Hansen (A CAPPELLA)


Metamorphonia (Dark-Pop, Rock, Akustik-Metal & Singer-/Songwriter)


Meike Kapp


Kyle Egret (Singer-Songwriter, Indie, Alternative)


Stephan Friedrichs (Akustik - Rock Pop Cover)


Mats von Wegen (Acoustic Singer/Songwriter)


Chris ´n Bernie (Rock ´n Soul Unplugged)


Oliver Henneberger (Rock, Indie, Alternative, Akkustik)

© 1996 - 2021 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Thu Feb 4 00:22:35 UTC 2021