Black Stains

Alternative Metal
von Black Stains
erstellt 27.01.2015 13:50 Uhr

Bandinfos

Das Jahr 2018 war für die Alternative-Metal Band Black Stains richtungsweisend. Nachdem die Jungs schon als Support der Metalcore-Band “Galactic Empire” im Logo in Hamburg ihre großartige Live-Performance bewiesen, spielten sie beim “Calluna Festival” als Headliner. Toma Moon - Musikproduzent und Inhaber der Mondbasis Hamburg - sah die Jungs und war auf Anhieb von der Hamburger Band begeistert. “Ich sehe nicht oft Bands, mit solch einer Tightness und musikalischen Präzision, die dabei auch noch eine so fette, authentische Bühnenpräsenz mitbringen.”

Seit Dezember 2018 arbeiten Toma und Black Stains nun zusammen, um im Herbst diesen Jahres eine EP zu veröffentlichen. All die Arbeit, die das Rocker-Team bisher geleistet hat, all die Songs, die sie geschrieben haben, waren notwendig um fortan zusammen mit Toma die nächste Stufe zu erreichen. Musikalisch wird die kommende Platte konkreter, direkter und in sich stimmiger. Mit der am 8. März erschienenen Live Studio Session zu “Welcome Back” wurde der Musikwelt der erste Vorgeschmack präsentiert. Im Herbst 2019 erschien dann die EP "INSIDE" mit 5 Tracks. Aktuell wird an neuem Material gearbeitet.

©Black Stains

Homepage

http://www.black-stains.com
https://www.facebook.com/blackstainsband/
https://twitter.com/BlackStainsBand

Kontakt

info@black-stains.com



Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Fotos

1814 

Andere Bands in dieser Kategorie: Alternative


RD Mauzy (Sounds like music for angsty teens made by drag queens.)


le trash (alternativ, indie glam trash)


Inmost Silence (gothic/electro/melodisch/Gitarre)


Four Colours (Imagine there are four musicians trying to paint a picture of their world - thats what out music is about!)


Polyface (Alternative Progressive)


Cut the Can


Spoonapes (Indie)


Caveman (Acoustic, Rock-Pop,Chill out)


HenneckeMotors (Blues-Funk-Grunch-Stoner-Indipendent Rock, Druck, Druck, Druck)


Voges-Mayer-Trio (Krautswing Dingsbums)

© 1996 - 2022 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Sat Jun 4 20:39:42 UTC 2022