BETA! Version des Bandnets. Fehler melden hier!

PUPPIES ON ACID

Progressive Alternativerock
von Puppies on acid
erstellt 07.01.2009 21:32 Uhr

Bandinfos

"Musikalisch sind die 24 Minuten ein Lichtblick am bisher eher mauen
deutschen Alternative Prog Rock Markt"
(Empty Room Magazin)

"Die Puppies On Acid sind in einer Zeit, in der man unbedingt nach seinem
Musikgeschmack klingen muss und keine extravaganten Akzente setzen darf,
wenn man erfolgreich sein will, außergewöhnlich - und gewiss erfolgreich,
denn die Band hat Ideen und setzt diese druckvoll und konsequent um"
( Ragazzi Musikmagazin )

"Während Who was wrong noch sehr nach Muse klingt, wird spätestens nach Famous broken smile klar, dass die vierköpfige Band ihren ganz eigenen Stil hat, der durch Metal, Alternative, Punk und sogar Latin inspiriert wurde. Ein Experiment, das ihnen gelungen ist"
( Oxmox Szenemagazin Hamburg )

Was soll man über die Puppies on acid schreiben in einer Zeit, in der fast jede Band von Pop über Punk bis Metal in der jeweiligen Biographie behauptet, dass sie anders als all die anderen Gruppen ist und dass sie unheimliche viele Einflüsse der verschiedensten Stile vereint? Was soll man vor allem dann schreiben, wenn die Puppies on acid wirklich eine Band sind, die anders ist und schon immer war und deren vier Mitglieder unheimlich viele musikalische Einflüsse einbringen, zulassen und zu einem ganz eigenen Stil verschmelzen lassen? Glaubt das jemand ungehört? Lesen Veranstalter und A&Rs hier weiter? Wir finden, sie sollten es tun.
Vielleicht fangen wir einfach nochmal ganz anders an: Wenn bei den Puppies on acid immer alles "normal" gelaufen wären, dann hätten sie je nach Blickwinkel der Musikkritiker, Wettbewerbsjurys, Manager und Fans entweder längst den "großen Durchbruch" geschafft oder schon vor Jahren in hingeschmissen. Beides ist nicht eingetroffen. Seit 2003 ist die Band auf den Bühnen in der ganzen Republik unterwegs und hat über 150 Auftritte (u.a. mit Bands wie Fotos, 4Lyn, 1000 Robota, Zeroscape, TempEau, Lluther) gespielt und jede Menge Erfahrungen gesammelt. Und wo gibt es das schon, dass eine ehemals nur lokal bekannte Nachwuchsband die jahrelange Achterbahnfahrt aus großen Hoffnungen und Erfolgen, Awardgewinnen, Rückschlägen und Enttäuschungen, sowie personelle Umbesetzungen übersteht, sich dabei immer wieder selbst neu erfindet und unbeirrt ihren Weg weitergeht?
Die Puppies on acid glauben an sich und daran, dass moderne Rockmusik Visionen benötigt und nichts langweilt die vier Musiker mehr als sich selbst zu wiederholen oder irgendwelche Idole zu kopieren. Sicherlich kann niemand das musikalische Rad bei jedem Studioaufenthalt neu erfinden. Und so geht es eher ganz postmodern darum neue Verbindungen und unerwartete Kombinationen zu schaffen. Es gibt für die Musiker kein "das gehört da aber nicht hin" oder "das passt jetzt nicht", denn musikalische Scheuklappen sind den Puppies on acid fremd und ihre Kompositionen daher eigenständig.
Nicht vergessen sollte man natürlich, dass sie auch eine charismatische, energiegeladene Liveband mit großer Bühnenerfahrung ( rund 150 Auftritte ) sind.
Ihre Beharrlichkeit, ihr Glaube an sich selbst und ihre Songs zeigen nicht nur den starken Willen und die Liebe zur Musik, sondern bringen natürlich auch Erfolge mit sich. Die von Musikkritikern hochgelobte Debut-EP "How soon is never?" erschien 2007 beim Lable Brokensmile Productions und ist im gut sortierten CD-Fachhandel in Norddeutschland und weltweit in allen Mp3-Portalen von Napster über musicload bis Itunes erhältlich.
Fanclubs in Australien, Amerika und Japan und die stetig wachsende Fananzahl bei Myspace zeigen außerdem, dass die Puppies on acid durchaus auch international mithalten können.

Homepage

http://www.puppiesonacid.de
http://www.myspace.com/puppiesonacidmusic
http://www.lastfm.de/music/Puppies+on+acid

Kontakt

Patrick Niemeier
Parkstraße 1
23843 Bad Oldesloe
Telefon: 045314461

Songs

Leaving Feelings

Exchange

Who was wrong

Fotos

27 

Andere Bands in dieser Kategorie: Alternative


Royal Neon (Alternative Indie Rock Pop)


Farben/Schwarz (Alternative Grunge Post-Hardcore Punk)


Terminal Moraine (Irgendwo zwischen Alternative Rock, Indie, Rock n‘ Roll und New Metal befinden sich die Wurzeln von TERMINAL MORAINE.)


Auftrieb ( Deutsch-Rockband )


Hansagold (Nordish Folk)


RIVANEE (veträumte und kunstvolle pop/rockmusik zwischen schönheit und dystopie)


the elephant catwalk


Hightech Hammurabi (Indie-Fresse)


Ainokane


noch nicht fertig ! (Garage alternative, Wüstenrock, hillbilly Country)

© 1996 - 2018 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Fri Nov 9 01:59:01 CET 2018