ELECTRIC COLORS

Rock & Blues im neuen Sound
von HenningDrumming
erstellt 11.05.2011 22:35 Uhr

Bandinfos

ELECTRIC COLORS ist stark von den Musikgrößen der späten 60iger Jahre beeinflusst. Diese, seiner Zeit so revolutionäre wie auch unnachahmliche Musik, prägt maßgeblich das Bandkonzept von Sven, Heiko und Henning:
Jimi Hendrix Experience, Cream, Booker T & The M.G.´s aber auch Larry Coryell werden durch ELECTRIC COLORS ganz neu und bisweilen eigenwillig interpretiert: Der Sound der Band huldigt dem kraftvollen Ausdruck der Spätsechziger und kombiniert die Musik mit der Power und den musikalischen Einflüssen von Soul, R&B und bisweilen auch des Jazz. Das Ergebnis: Ein fetter Sound, Musik, die in den Körper fährt und Glückshormone produziert.

Homepage

http://www.Electric-Colors.de

Kontakt

Henning Staerk

22955 Hoisdorf

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Fotos

1616 

Andere Bands in dieser Kategorie: Bluesrock


Indigo Rocks ("Down home rockin' blues. Tasty as strudel.")


Kater Fritz (z.B. psychedelischer Progressive-Rock :-))


BIG BOYS (POWER BLUES TRIO)


MIND GAMES (Blues, Boogie & Rock)


more than 6 (Rock, Bluesrock, Soul, Pop und alles dazwischen...)


Woodlies (......guter, alter Bluesrock......)


Blij (Zutaten: eine ordentliche Portion Indierock, ne Prise Jazz, zwei drei Löffel Postrock und mit etwas Pop abschmecken. Gut umrühren.)


Flying Cow (Jam Rock)


KARAJAHN GANG (Rocken muß es. Und Spass machen. )


Soul Stripper (Bluesrock-Power-Trio)

© 1996 - 2023 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Sat Jun 4 20:39:42 UTC 2022