...and the Heroes will drown!

Post Hardcore
von Heroes
erstellt 07.08.2008 20:15 Uhr

Bandinfos

Mitte des Jahres 2007, gründete sich die Band „…and the Heroes will drown!“. Mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Screamo, Metal, Hardcore und Punk, erreichten sie schnell eine kleine Fanbase. Nach den ersten Auftritten mit namenhaften Bands wie: A Chinese Restaurant, Risk of Addiction oder Noyalty (NL), zeigte sich das Können der jungen Newcomer-Band aus Bremervörde (zwischen Hamburg und Bremen).
Da wäre zum Einen Sebastian (20) mit dem unglaublichem Wechsel zwischen harten Shouts und emotionalem Gesang.
Zum Anderem Maurice (21) mit dem energischen und zugleich gefühlvollem Spiel an der Gitarre.
Carsten (20) mit seiner schmetternden Energie am Bass, die das Trommelfeld bis an die Grenze bringt.
Und zu guter Letzt Jonathan (20) der mit seiner druckvollen Dynamik an den Drums, die Menge zum Tanzen bewegt.
Jeder Live-Auftritt der „Heroes“, die ihre Musikrichtung „Love Postcore“ nennen, ist ein beeindruckendes und unglaubliches Spektakel!

Homepage

http://www.myspace.com/andtheheroeswilldrownband

Kontakt

Sebastian Budde
Christianstraße 2
27432 Bremervörde

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Runaway

These Words inside my Head (snippet)

Last Goodbye (snippet)

Fotos

869 

Andere Bands in dieser Kategorie: Hardrock


Mentally SiKK (Kick Ass Rock )


Remote Controlled (Eine undefinierbare Schnittmenge zwischen Rock und Metal)


DAVEE JONES (HARD ROCK)


Blast Furnace (Old School Hardrock)


Deafcon5 (progressiver, melodischer Hardrock)


White Blossom (Hardrock)


EZ-DZ (EZ/DZ a tribute to AC/DC!)


blackmunkee (alternative Hard Rock)


Ghost Bastartz (Alternative Funk Rock)


Gun Wild (Sleazerock)

© 1996 - 2022 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letzes Update: Tue Dec 28 22:58:00 UTC 2021