Benutzeranmeldung

Navigation

Breadcrumbs

Max Herzog: Flamenco-Gitarre (solo) | Flamenco im Dialog mit Jazz und Klassik am Samstag, 11.11.2017 um 20 Uhr im 'Komm du' in H

Keine Antwort
Mitglied seit : 24.04.2013

Max Herzog - Flamenco-Gitarre

Samstag, 11. November 2017, 20:00 Uhr
Eintritt frei / Hutspende

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg

Als eine der neuen, authentischen Stimmen der Flamencogitarre hat Max Herzog internationale Anerkennung erlangt. Eingeweihte Zuhörer können Inspirationen von Paco Peña und Vicente Amigo erkennen, aber seine Vielseitigkeit macht ihn zu einem Musiker über die Grenzen dieses Stils hinaus. Nach seinem Studium bei Flamencogitarren-Legende Paco Peña, der weltweiten Veröffentlichung diverser Gitarrenlehrbücher mit der Musik namhafter spanischer Künstler wie Vicente Amigo und Jeronimo Maya, eigenen Lehrvideos und einer langen Karriere im Konzertgeschehen, erschien 2013 das Album "Live in Fresno". Herzog sucht den Dialog mit anderen Genres. In seinen mitreißenden Kompositionen finden sich subtile Jazzeinflüsse und Raum für Improvisation. So gelingt es ihm, die Grenzen des traditionellen Flamenco zu erweitern und die Fans unterschiedlichster Musikstile zu begeistern. Max Herzog lebt in Hamburg.

Besetzung:
Max Herzog - solo (Flamenco-Gitarre)

Weitere Informationen:
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick
Max Herzog - Homepage
Max Herzog bei Facebook

Zum Reinhören & Anschauen:
Max Herzog - Malagueña - Den Haag
Max Herzog - Bulerías - Den Haag
Max Herzog & Rafael Prada Moreno - Alegría Berlin 2015

***

Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du Homepage
Komm du bei Facebook

Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...
Das Programm im November 2017
Programm Vorschau