Benutzeranmeldung

Navigation

Breadcrumbs

Graaf Luckner und die letzte Begleitung

Bewertung

Your rating: None Average: 3.9 (17 votes)

Songs

Supergau
Liebe über den Tod hinaus
Der gelbe Brief
Die Sterbehilfe aus dem Kühlregal
Zewa

Fotos

Pict0024.jpgDSC_0118.JPGgraf018.jpg

Bandinfos

DSC_0049.JPG

Der Graaf und seine Band die letzte Begleitung haben wortgewaltig in deutscher Mundart vorzutragen. Es werden finstere Dinge in Rockmucke verpackt und vergackeiert, Missstände ans Licht gezerrt, gesellschaftlich relevante Themen angesprochen und öffentlich gemacht. Es werden aber auch Lieder über die Liebe und die lebenswerten Dinge vorgetragen
Wer einen Song-Text „erleben“ möchte, auf geile Gitarrensoli steht, ein dampfendes Schlagzeug und einen drückenden Baß braucht, der wird den Grafen lieben. In dem durch die Gitarrenarbeit geprägten Sound vermischen sich in anregender Weise Stileinflüsse aus Metall, Hardrock und Punk mit Blues Elementen. Ein Publikum mit Hörgewohnheiten aus den 70igern kommt ebenso auf seine Kosten wie Punk Charts Hörer.
In den Texten wird von Liebe, Niederlagen und Tod erzählt. Die Dichtkunst erbringt Geschichten die das Leben schreibt. Vom Verlassen werden und dem Untergang. Von Machenschaften abseits der gewohnten Lebensräume bis zur Unendlichkeit vorm Fernseher. Von Gitarren die sich aus dem Dreck der Straße erheben bis zu den Initiatoren des dritten Weltkrieges. Auf das die Dinge öffentlich benannt und demaskiert werden. Hört was der Graaf zu berichten weiß…….

Das Projekt Der Graaf und die letzte Begleitung ist keine leicht verdauliche Kost. Wir können ein Live Publikum nicht mit Top 40 Wünschen bedienen, stattdessen bieten wir Lustiges, Parodien, politisch aktuell Brisantes, gesellschaftlich Wichtiges in einem musikalischen Gewand von Rock über Punk bis Pop. Vor allen Dingen: Einen unvergesslichen Abend

Video Material steht Ihnen zur Verfügung unter:
www.youtube.com/watch?v=Og_OnHmnuIk
www.youtube.com/watch?v=wcGhGOlStQA

Die Band um den Grafen kann überall spielen. In kleinen und großen Clubs, in Jugendzentren und in Altentagesheimen, auf Open Air Bühnen und in der Einkaufspassage, auf Großveranstaltungen in Städten und auf dem Lande. Die letzte Begleitung kann zum einen, voll verstärkt einen Saal beschallen, zum anderen auch unplugged auf einem Bier-Firma Werbebus die gräflichen Songs zum besten geben.
Der Graf ist im LOGO, im Marxx, in der Villa ebenso zu Hause wie im Riders Cafe zu Lübeck.

Kommt seht und hört, der Graaf freut sich auf euren Besuch.

Was gibt es Neues: Der Graaf freut sich über eine neue Schlagwerkerin. Also liebe Fans, es geht wieder voll ab.

Homepage

Bandnet-URL: http://www.bandnet.de/band/der-graf-und-die-letzte-begleitung

Konzerttermine

Kontakt

Graaf Luckner und die letzte Begleitung
Dieter Werding
Billbrookdeich 229
22113 Hamburg
Kontaktformular - hier klicken, um eine Mail zu senden

Neue Bands